Menu
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

Schädlinge

Die von uns zu bekämpfenden Schädlinge sind überwiegend Materialschädlinge (Insekten, Pilze, Fassaden-Algen) und Vorratsschädlinge (Insekten, Milben, Pilze), z.T. aber auch Forstschädlinge ("Borkenkäfer-Bekämpfung"). Auch Gesundheitsschädlinge und Hygieneschädlinge fallen in unser Bekämpfungsspektrum oder die Bekämpfung und Prophylaxe gegen Wanzen, Zecken, Schimmelpilze, Bakterien, Viren sowie auch Taubenabwehr (Taubenvergrämung).

Hierbei wenden wir je nach Schädling, Objekteigenschaften (Wohnhaus, Wohnblock, Kirche, Museum, Vorratslager, Mühle etc.), Erfordernis oder Kundenwunsch alle gängigen Bekämpfungsmethoden an, wie Imprägnierungen, Besprühungen, Thermische Methoden bzw. Physikalische Verfahren (wie z.B. Heißluftbehandlungen und Warmluftverfahren, Mikrowellen-Behandlungen, Hochfrequenztechnik), Begasung (auch mit ungiftigen Inertgasen oder Naturgasen) und Desinfektionen sowie Sonderverfahren (z.B. gegen: Echter Hausschwamm). Aber auch die Biologische Schädlingsbekämpfung (z.B. Schlupfwespen: Einsatz von Nützlingen in Kirchen und Museen) oder der Einsatz von physikalisch-chemischen Methoden, wie Einsatz von Silicastäuben/Silicapulver oder Kieselgur (Kornkäfer, Messingkäfer, Kugelkäfer), werden von uns wo sinnvoll favorisiert.

Speziell für Museen bieten wir ortsfeste Kammern mit ungiftigem Stickstoff gegen Museumsschädlinge zur Kunstgutbegasung und Quarantänebegasung an.

schaedlinge 1

schaedlinge 2

schaedlinge 3

schaedlinge 4

Allgemeine Informationen

Videoclips